13.6.2022 – Scheiben an Radlader in Marktoberdorf eingeworfen

14.6.2022 Marktoberdorf. Am Montagmittag führten drei Kinder im Gelände einer Marktoberdorfer Baufirma Zielübungen mit Steinen auf die Scheiben eines älteren dort abgestellten Radladers durch.

Die ersten Würfe hatten noch keinen durchschlagenden Erfolg. Bei weiteren Versuchen gingen dann einige der Scheiben zu Bruch.

Da sich das Gelände direkt neben der Polizeiinspektion befindet, wurde ein Polizeibeamter, der sich zu Schichtbeginn gerade umzog, durch das Krachen darauf aufmerksam und beobachtete beim Blick aus dem Fenster die Kinder bei ihren Zielübungen.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Mehrere Polizeibeamte gingen aufs Nebengrundstück und ertappten dort die Kinder noch „auf frischer Tat“.

Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 200 Euro.

(PI Marktoberdorf)