13.9.2022 – Vermisstenfall in Laim

13.9.2022 München. Am  12.09.2022 gegen 15:30 Uhr verließ der 79-Jährige mit einem Fahrrad seine Wohnanschrift im Bereich der Agnes-Bernauer-Str / Lautensackstraße und kehrte seitdem nicht mehr zurück. Der 79-Jährige ist möglicherweise erkrankt und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich dieser in einer hilflosen Lage befindet bzw. Hilfe benötigt.

Trotz intensiver polizeilicher Fahndungsmaßnahmen, insbesondere einer Überprüfung möglicher Aufenthaltsorte sowie in den öffentlichen Verkehrsmitteln, konnte der Vermisste bislang nicht angetroffen werden. Die weiteren Ermittlungen wurden durch die Münchner Kriminalpolizei übernommen.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:
ca. 182 cm groß, etwa 72-74 kg, schlanke Statur, graues lichtes Haar (eher Haarkranz), leichte Verdunklung der Haut am/im rechten Mundwinkel, Muttermal an der Stirn, bekleidet mit gestreiftem Oberteil mit langen Ärmeln und Polokragen (dunkelblau/dunkelgrün/ockergelb), dunkelblauer, eher enge Jeans, dunkelbraunen Sandalen mit Klettverschluss und hellem Innenfutter, führt ein gepflegtes Carrybike (in der Mitte trenn-/klappbar), altes Design (Baujahr 70er oder 80er Jahre), Rahmen hinten goldfarben und vorne dunkelbraun, Lenker und Sattelstütze silberfarben, 28-Zoll-Bereifung, mit sich.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Zeugenaufruf:
Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vermisstenfall stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Nähere Informationen zum Vermissten sind unter nachfolgendem Link abrufbar:
https://www.polizei.bayern.de/fahndung/personen/vermisste/035433/index.html

Werbung:

Werbung: