14.1.2013 – Unfall in Nürnberg

15.1.2013 Nürnberg. Am 14.1.2013 prallte ein Kraftfahrzeug in der Dürrenhofstraße in Nürnberg gegen einen Brückenpfeiler. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Kurz vor 13:00 Uhr war der 38-Jährige zusammen mit seinem 44-jährigen Beifahrer auf der Bahnhofstraße stadtauswärts unterwegs. Nach Beobachtungen von Zeugen soll der Pkw, ein Opel, mit sehr hoher Geschwindigkeit nach rechts in die Dürrenhofstraße abgebogen sein.

Im weiteren Verlauf verlor der Kraftfahrer die Kontrolle über das Fahrzeug. Es prallte seitlich gegen einen Brückenpfeiler.

Der 38-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Er kam sofort in ein Krankenhaus. Sein Beifahrer blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000,– Euro.

Während der Verkehrsunfallaufnahme durch die VPI Nürnberg kam es im Bereich der Bahnhofstraße/Dürrenhofstraße zu Verkehrsbehinderungen.


Schreibe einen Kommentar