15.10.2022 – Größerer Polizeieinsatz in Untersendling

16.10.2022 München. Am Samstag, den 15.10.2022, gegen 22:40 Uhr, gingen bei der Einsatzzentrale der Münchner Polizei Hinweise auf eine Bombendrohung an einer Veranstaltungsörtlichkeit am Westpark ein.

Da die Glaubwürdigkeit der Drohung zunächst nicht widerlegt werden konnte, wurden zahlreiche Polizeistreifen zur Örtlichkeit beordert. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich am Veranstaltungsgebäude nur noch ca. 100 Personen, da die Veranstaltung selbst bereits beendet war.

Die anwesenden Personen wurden zum Verlassen aufgefordert, welcher sie zügig nachkamen.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Als das Gebäude leer war, wurde durch sprengstoffkundige Beamte mit Unterstützung der Diensthundestaffel sowie des Unterstützungskommandos eine Absuche nach verdächtigen Gegenständen durchgeführt. Nachdem die Absuche negativ verlief, konnte das Gebäude gegen 01:00 Uhr wieder freigegeben werden.

Werbung:

Die polizeilichen Ermittlungen werden durch das Kommissariat 42 geführt.

Werbung: