15.2.2021 – Polizei wird in Ruhstorf an der Rott mit Baseballschläger empfangen

16.2.2021 Ruhstorf an der Rott/Niederbayern. Ein anonymer Mitteiler meldete beim Polizeinotruf am Montag, 15.02.2021, gegen 22:00 Uhr, einen Familienstreit im Bereich Ruhstorf an der Rott.

Der Anrufer machte sich Sorgen, da er zuvor mehrfach Geschrei aus einer benachbarten Wohnung gehört hatte.

Als die erste Streifenbesatzung am Einsatzort eintraf, trat den Beamten der 25-jährige Wohnungseigentümer im Treppenhaus mit einem Baseballschläger in der Hand gegenüber.

Nach Androhung von unmittelbarem Zwang durch die Polizeibeamten legte der 25-Jährige schließlich den Baseballschläger ab und zog sich wieder in seine Wohnung zurück.

Kurz nachdem weitere Streifen zur Unterstützung hinzugezogen wurden, betraten die Beamten die Wohnung des 25-Jährigen. Hier wurde schnell klar, warum der junge Mann zuvor so aggressiv gegenüber den Polizisten reagiert hatte.

In der Wohnung fanden sie eine professionelle Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen. Die Beamten nahmen daraufhin den Wohnungseigentümer und seine 37-jährige Lebensgefährtin vorläufig fest und verbrachten beide zur Polizeidienststelle.

Die Lebensgefährtin des Mannes bestätigte im Laufe der weiteren Befragung, dass beide zuvor einen Streit hatten. Diesbezüglich hat die Polizeiinspektion Bad Griesbach im Rottal die Ermittlungen übernommen.

Die Anzeige wegen der aufgefundenen Cannabis-Aufzuchtanlage wird von der Kriminalpolizeiinspektion Passau weiter bearbeitet.

Die Cannabispflanzen wurden sichergestellt.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Festgenommenen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wieder entlassen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)