15.3.2020 – Einbruch in Schweinfurt

16.3.2020 Schweinfurt. Am frühen Sonntagmorgen brachen zwei junge Frauen in einen Imbiss in der Werkstraße ein. Die Beiden konnten durch die Polizei schnell gestellt und festgenommen werden.

Gegen 00:30 Uhr konnte ein aufmerksamer Zeuge die 18 und 19 Jahre alten Täterinnen dabei beobachten, wie sie über einen Zaun in die Gaststätte einstiegen.

Anschließend brachen die beiden einen Getränkeautomaten auf und entwendeten insgesamt 29 Getränkeflaschen, eine Kochschürze sowie das am Automaten befindliche Vorhängeschloss. Daraufhin flüchteten sie in Richtung Finkenweg.

Der Zeuge verständigte sofort die Polizei. Diese traf kurz darauf am Tatort ein und konnte die Täterinnen im Nahbereich festnehmen.

In ihren mitgeführten Rucksäcken wurde das gesamte Diebesgut im Wert von rund 100 Euro aufgefunden. Anschließend mussten die jungen Frauen die Beamten zur Polizeiinspektion begleiten.

Nach Abschluss der Sachbearbeitung durften sie die Dienststelle wieder verlassen. Gegen Beide wird nun wegen einem besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)