15.6.2022 – Getuntes Fahrzeug sichergestellt

16.6.2022 Kaufbeuren. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte am Pkw eines 18-Jährigen teils erhebliche Mängel durch bauliche Veränderungen an dem Fahrzeug fest.

Obwohl die Einbauten von einer Fachwerkstatt durchgeführt wurden, waren mehrere Fahrzeugteile ohne Zulassung.

Auch die Lautstärkemessung ergab einen Wert über dem gesetzlich erlaubten Grenzwert.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Das Fahrzeug wurde zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt.

Neben dem Fahrzeugführer erwartet auch den Mitarbeiter der Fachwerkstatt, welcher die Teile unsachgemäß eingebaut hatte, eine Anzeige nach der Straßenverkehrszulassungsordnung.

(PI Kaufbeuren)