15. Jugendpräventionsfahrt des Polizeipräsidiums München und des Münchner Sicherheitsforum e.V. (MSF)

27.8.2022 München. Am Montag, 29.8.2022, bis Donnerstag, 1.9.2022, starten nach zweijähriger Pause 30 Münchner Kinder und Jugendliche zur 15. Jugendpräventionsfahrt nach Oberaudorf.

Unter dem Motto (Medien-)Sucht werden wir die gesamte Zeit medienfrei gestalten und viele sportliche Möglichkeiten, angepasst an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, anbieten. Spiel, Spaß und Musik, Zeit für Gespräche und Diskussionen kommen dabei nicht zu kurz.

Jugendbeamtinnen und Jugendbeamte der Münchner Polizei sowie pädagogisch geschulte Betreuerinnen und Betreuer aus den jeweiligen Einrichtungen kümmern sich rund um die Uhr um die Kinder und Jugendlichen in besonders schweren Lebensumständen.

Ziel ist es, Berührungsängste zur Polizei abzubauen und eine andere, weniger offizielle Sicht auf die Polizei und ihre Aufgaben zu vermitteln.

Veranstalter ist das Münchner Sicherheitsforum e.V. mit den Kooperationspartnern und Sponsoren BMW AG, Josef-Schörghuber Stiftung, Findelkind Sozialstiftung, UniCreditBank, Fa. Kuffler sowie Frau Schindecker.

Ziel der Fahrt ist wie in den vergangenen Jahren das Gästehaus Auerbach in Oberaudorf der Food&More GmbH, welche ebenfalls ein Sponsor der Jugendpräventionsfahrt ist.

Werbung: