16.1.2013 – Unfall zwischen Mailheim und Linden

17.1.2013 Bad Windsheim. Gestern Vormittag, 16.1.2013, stieß ein 62-jähriger Pkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2252 zwischen dem Ipsheimer Ortsteil Mailheim (Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim) und Linden gegen einen entgegenkommenden Sattelzug. Der Autofahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Gegen 11:30 Uhr befuhr der BMW-Fahrer die Staatsstraße von Mailheim kommend in Richtung Linden. Kurz nach der Abzweigung nach Jobstgreuth geriet er aus bislang noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahn und stieß dort frontal gegen einen entgegenkommenden Sattelzug.

Der Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Sattel-Lkw kam nach dem Zusammenstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Böschung. Hierdurch wurde die Fahrerkabine abgerissen. Der 22-jährige Lkw-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 65.000 Euro.

Bei der Bergung und Sperrung waren die Feuerwehren von Ipsheim und Markt Erlbach mit eingesetzt. Die Sperrung der Staatsstraße dauert derzeit (16.30 Uhr) noch immer an.

Zur Klärung der Unfallursache wurde nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Gutachter hinzugezogen.


Schreibe einen Kommentar