16.5.2022 – Alkoholfahrt ohne Führerschein in Lindenberg

16.5.2022 Lindenberg. Am frühen Montagmorgen wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 65-jähriger Pkw-Fahrer im Lindenberger Stadtgebiet von der Polizei kontrolliert.

Da der Fahrer eindeutig nach Alkohol roch, machte er einen Alkoholvortest, der im Ergebnis einen Wert von knapp 1,5 Promille ergab.

Daraufhin wurde von den Beamten eine Blutentnahme angeordnet, die im Krankenhaus durchgeführt wurde. Darüber hinaus konnten die Polizeibeamten den Führerschein des Mannes nach seiner Trunkenheitsfahrt nicht sicherstellen, da der 65-Jährige gar keinen mehr besaß.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Verkehrsteilnehmer erklärte, dass er seinen Führerschein schon vor 20 Jahren abgegeben hätte.

Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr und auch wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

(PI Lindenberg)