16.7.2022 – Gefährlicher Eingriff in den Luftverkehr in Rettenberg

17.7.2022 Rettenberg/Oberallgäu. Am Samstagnachmittag, 16.7.2022, kam es zu einer Gefährdung eines Rettungshubschraubers.

Der Hubschrauber war gerade auf dem Weg zu einem Einsatz und überflog dabei das Gemeindegebiet Rettenberg, als ihm ein Modelflugzeug gefährlich nahe kam.

Nur durch ein gerade noch rechtzeitig eingeleitetes Ausweichmanöver des Piloten konnte eine Kollision verhindert werden.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls befand sich kein Patient an Bord.

Glücklicherweise wurden die Besatzungsmitglieder des Hubschraubers nicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(PI Immenstadt)