16.8.2022 – Polizei muss bei Feier am Kuhsee einschreiten

17.8.2022 Hochzoll. In den Nachtstunden des gestrigen Dienstags (16.8.2022) wurde die Polizei zu einer größeren Feier an den Kuhsee gerufen. Zahlreiche Personen feierten im südlichen Bereich des Sees.

Während eines Streits geriet eine 22-Jährige mit einem derzeit unbekannten Täter aneinander. Dieser soll die Frau mit einem Messer bedroht und danach geschubst haben. Die 22-Jährige fiel über den Bordstein und verletzte sich am Knöchel. Bei der Aufnahme durch die Polizei wurden unterschiedliche Angaben zum Tathergang gemacht.

Der männliche Täter hatte sich bereits vor dem Eintreffen der Polizei entfernt und wurde wie folgt beschrieben:

(Quelle: Bayerische Polizei)

Männlich, circa 14 Jahre alt, 175 cm groß, südländisches Aussehen, lockige Haare,
bekleidet mit einem weißen Shirt, Jeans und Halskette

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Körperverletzung ein.

Auch im Bereich des Parkplatzes waren die Beamten im Einsatz und stellten einen 19-jährigen BMW-Fahrer mit auffälliger Fahrweise fest. Der 19-Jährige fuhr rasant über den Parkplatz und ließ mehrfach den Motor aufheulen.

Nachdem mehrere Personen im Bereich des Parkplatzes unterwegs waren, wurde der Fahrer kontrolliert. Hier zeigte sich der 19-Jährige uneinsichtig. Zu einer konkreten Gefährdung war es nicht gekommen, den Mann erwartet nun jedoch ein Verfahren wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit. Er erhielt nach Abschluss der Maßnahmen einen Platzverweis.

Die zu laute Feier am See musste schlussendlich von der Polizei beendet werden.

Werbung: