17.2.2022 – Tödlicher Unfall bei Brunnthal

18.2.2022 Brunnthal/München. Am Donnerstag, 17.2.2022, gegen 12:20 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger mit Wohnsitz in München mit einem Pkw BMW die Staatsstraße 2573 in Fahrtrichtung Sauerlach. Zur selben Zeit fuhr ein 63-Jähriger mit Wohnsitz im Landkreis München als Führer eines Lkw Iveco (beladen mit dem Gefahrgut (Diesel)) die Staatsstraße in entgegengesetzte Richtung.

Nach aktuellem Ermittlungsstand fuhr der 60-Jährige auf den Fahrstreifen des 63-Jährigen und es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Lkw kam mit der Front von der Fahrbahn ab und teils im Straßengraben zum Stehen.

Das Fahrerhaus sowie der Tankaufbau des Lkw wurden deformiert. Die Funktion des Tanks blieb jedoch erhalten, so dass kein Gefahrengut austrat.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der Fahrzeugführer des Lkw wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Pkw des 60-Jährigen wurde stark deformiert. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die Unfallörtlichkeit musste während der Unfallaufnahme für rund viereinhalb Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr musste durch die eingesetzten Kräfte abgeleitet werden.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Verkehrspolizei München.

Werbung: