17.4.2022 – Parkverstöße in Schwangau

18.4.2022 Schwangau. Am Ostersonntag kam es zu mehreren Parkverstößen. Unter anderem wurde in die Wiese eines Landwirts widerrechtlich geparkt.

Hierzu wurde ein dort befestigter Zaun durch Fahrzeugführer ausgehangen, sodass die Durchfahrt ins Feld möglich war.

Im Bereich des Gipsmühlweges, konnten ebenfalls mehrere Fahrzeuge im absoluten Halteverbot festgestellt werden.

Zu guter Letzt wurden im Bereich Brunnen am späten Abend etliche Wildcamper im Landschaftsschutzgebiet angetroffen werden.

Die Fahrzeugführer erwartet nun je nach Art des Verstoßes Verwarnungs- und Bußgelder.

(PI Füssen)