17.7.2022 – Betrunkener Autofahrer verursacht in Kempten Unfall und flüchtet

17.7.2022 Kempten (Allgäu). Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 42-jähriger Kemptener die Alpenrosenstraße mit seinem Pkw. Dabei kollidierte er beim Rückwärtsfahren mit einem geparkten Pkw, verursachte nicht unerheblichen Sachschaden und entfernte sich ohne sich um diesen zu kümmern in Richtung Kotterner Straße.

Durch Zeugen konnte der Fahrer des Pkw ermittelt werden. Bei der Kontrolle des Fahrers wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab über 1,2 Promille, weshalb im Klinikum Kempten eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Fahrer muss sich nun wegen mehreren Delikten verantworten und der Führerschein wurde sichergestellt.

(VPI Kempten)