19.1.2018 – Brand in Friesheim

20.1.2018 Barbing/Oberpfalz. Am Freitag, 19.1.2018 geriet in den Mittagsstunden ein Wohnhaus im Ortsteil Friesheim in Brand. Personen wurden dabei nicht verletzt. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache aufgenommen.

Obwohl die umliegenden Feuerwehren sehr schnell zur Stelle waren, wurde das Wohnhaus im Naßenharter Weg sehr stark in Mitleidenschaft gezogen.

Ob oder wann das Haus wieder bewohnbar sein wird, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Der Sachschaden geht nach einer ersten Schätzung in die Hunderttausende.

WERBUNG:

Brand in Friesheim

Gegen 12:25 Uhr ging die Meldung über den Wohnhausbrand bei der Polizei ein. Umgehend beorderte die Einsatzzentrale die verfügbaren Streifen der örtlich zuständigen Polizeiinspektion Neutraubling zum Brandort.

Diese konnten sehr schnell mitteilen, dass sich die Bewohner, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Haus aufgehalten haben, selbst unverletzt in Sicherheit bringen konnten.

Noch während der Löscharbeiten kamen Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg zum Brandort und nahmen die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache auf.