2.10.2014 – Unfall in Hirschaid

3.10.2014 Hirschaid. Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagnachmittag eine 69-jährige Radfahrerin. Ein abbiegender Sattelzug war mit der Frau zusammengestoßen.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Radlerin in ein Krankenhaus.

Der Sattelzugfahrer befuhr die Nürnberger Straße in Richtung Strullendorf. Beim Abbiegen in den Griesweg kam es zum Zusammenstoß mit der in gleicher Richtung fahrenden 69-jährigen Radfahrerin.

Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Mit schweren Verletzungen folg sie ein Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Erlangen. Zur Klärung der Unfallursache kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Die Unfallaufnahme zog sich über mehrere Stunden hin.