2.11.2013 – Flugzeugabsturz bei Cortendorf

3.11.2013 Cortendorf. Drei Menschen kamen beim Absturz eines Kleinflugzeuges bei Cortendorf am späten Samstagvormittag ums Leben.

Die Unfallursache ist noch unklar.

Das zweimotorige Kleinflugzeug aus Hamburg war gegen 11.45 Uhr zu dem Verkehrslandeplatz Coburg Brandensteinsebene unterwegs, als es aus noch ungeklärter Ursache in ein Waldstück am Bausenberg stürzte.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk und Polizei eilten sofort an die Absturzstelle. Für die Insassen, eine 31-jährige Frau aus dem Landkreis Coburg sowie einen 46 Jahre alten Coburger und einen 58-Jährigen aus dem Fürther Landkreis kam jedoch jede Hilfe zu spät. Alle drei starben in dem Flugzeugwrack.

Eine Vertreterin der Staatsanwaltschaft Coburg hat mit Beamten des Fachkommissariats der Kripo Coburg die Ermittlungen zur Absturzursache vor Ort aufgenommen. Ebenso kam ein Sachverständiger des Bundesamtes für Flugunfalluntersuchung an die Unglücksstelle.


Schreibe einen Kommentar