2.11.2022 – Schwerer Unfall in Kempten

2.11.2022 Kempten (Allgäu)/Bayern. Gegen 15:35 Uhr ereignete sich auf dem Schumacherring in Kempten ein schwerer Verkehrsunfall.

Ersten Ermittlungen zufolge wollte ein 91 Jahre alter Pkw Fahrer, welcher den Schumacherring mit seinem Pkw in Richtung Berliner Platz befuhr, nach links in die Leonhardstraße abbiegen. Dabei übersah der Senior einen entgegenkommenden geradeaus fahrenden Pkw eines 59 Jährigen.

Bei dem folgenden Frontalzusammenstoß zog sich der 91 Jahre alte Unfallverursacher schwerste Verletzungen zu. Noch am Abend verstarb der Fahrer infolge der Verletzungen im Klinikum Kempten.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Werbung:

Der 59 Jahre alte Unfallbeteiligte erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde ebenfalls im Krankenhaus behandelt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 30.000.- Euro.

Durch die Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf dem Schumacherring und im Stadtgebiet von Kempten bis in die Abendstunden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der VPI Kempten, Tel. 0831/9909-2050 zu melden.

(VPI Kempten)

Werbung: