2.2.2013 – Unfall in Straßlach-Dingharting

3.2.2013 München. Am Samstag, 2.2.2013, kurz vor 8:00 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Ford die Oberbiberger Straße in Richtung Holzhausen in der Gemeinde Straßlach-Dingharting. Kurz nach der Einmündung zur Dorfstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem vorderen rechten Fahrzeugeck gegen einen Waldbaum.

Der 48-Jährige wurde entsprechend schwer verletzt (Kopfplatzwunde, Verdacht auf Gehirnerschütterung und Prellungen) und musste mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum gebracht werden.

Am Pkw entstand Totalschaden. Der Baum wurde nur leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 5.500 Euro.

Nachdem beim Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt wurde, musste eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt werden.


Schreibe einen Kommentar