2.7.2022 – Trickdiebstahl in Juweliergeschäft in Pasing

3.7.2022 München. Am Samstag, 2.7.2022, betraten gegen 12:00 Uhr zwei noch unbekannte Männer ein Schmuckgeschäft im Bereich der Landsberger Straße.

Nach dem aktuellen Ermittlungsstand verwickelten diese den anwesenden Verkäufer in ein Gespräch, während der eine der Personen unbemerkt einige Fingerringe im Gesamtwert von mehreren hundert Euro aus einer Verkaufsvitrine entnahm und einsteckte.

Anschließenden flüchteten beide noch unbekannte Täter aus dem Geschäft. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne den gewünschten Erfolg. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden noch vor Ort aufgenommen, sowie intensive Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen führt das Kommissariat 65 (Trickdiebstahl).

Die unbekannten Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1

männlich, etwa 170 cm, kräftige Statur, südländische Erscheinung, kurze Haare, schwarzes T-Shirt, kurze graue Hose, schwarze FFP2-Maske

Täter 2

männlich, ca. 45 Jahre, etwa 170 cm, kräftige Statur, südländische Erscheinung, 3‑Tage-Bart, weiß-schwarzes Basecap, rotes T-Shirt, schwarze Hose, weiße Stofftasche

Zeugenaufruf:

Wem sind im angegebenen Tatzeitraum in der Landsberger Straße / Planegger Straße / Bodenseestraße / Gleichmannstraße oder in deren näheren Umgebung verdächtige Personen aufgefallen?

(Quelle: Bayerische Polizei)

Wer hat dort im angegebenen Zeitraum oder in den näheren Umgebung Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Werbung: