2.9.2014 – Brand auf Campingplatz in Bad Kötzting

2.9.2014 Bad Kötzting/Oberpfalz. Vollständig niedergebrannt ist das Versorgungsgebäude errichtet es Gebäude auf dem Campingplatz in der Jahnstraße in Bad Kötzting in den frühen Morgenstunden des 02.09.2014.

Dadurch entstand nach erster Einschätzung ein Sachschaden von 100.000 – 200.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 04.00 Uhr war ein Camper auf das Feuer im Bürotrakt des Gebäudes aufmerksam geworden.. Er verständigte die in unmittelbarer Nähe wohnende Pächterin des Campingplatzes, die den ersten Ermittlungen zufolge gegen 23.00 Uhr das Gebäude verlassen hatte.

Das Feuer griff schließlich auf das komplette, in Holzbauweise errichtete, Gebäude über.

Die Feuerwehren von Bad Kötzting und den umliegenden Gemeinden löschten den Brand.

Die Ursache zum Entstehen des Feuers ist unbekannt, dazu hat die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg die Ermittlungen übernommen.