21.10.2018 – Schleierfahndung auf der A3 bei Passau

21.10.2018 Passau/Niederbayern. Am Sonntag, 21.10.2018, gegen 02:20 Uhr, wurden im Rahmen der Schleierfahndung bei einem bulg. Kfz-Führer Betäubungsmittel aufgefunden.

Schleierfahnder hielten einen in Richtung Österreich fahrenden bulgarischen Pkw zur Kontrolle an.

Der bulgarische Fahrer, welcher aus den Niederlanden nach Bulgarien reiste, verhielt sich für die Beaten ungewöhnlich und wurde deshalb einer genaueren Kontrolle unterzogen.

WERBUNG:

Dabei wurden geringe Mengen Marihuana aufgefunden und sichergestellt.