21.5.2022 – LKW-Brand auf der A13

22.5.2022 Tirol. Am 21.5.2022, gegen 13:35 Uhr, fuhr ein 63-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger mit dem Sattelkraftfahrzeug auf der A13 in Richtung Süden.

Aus derzeit unbekannter Ursache geriet der Lenker mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts und fuhr gegen einen Aufpralldämpfer bei der Ausfahrt zum Wipptalerhof.

In weiterer Folge streifte er eine Jersey Wand, wodurch vermutlich der rechte Fahrzeugtank beschädigt wurde und sich der Treibstoff entzündete.

Der Lenker hielt sofort sein Fahrzeug und konnte sich noch befreien, bevor dieses in Vollbrand stand.

Mehrere FFW der umliegenden Gemeinden sowie die Berufsfeuerwehr Innsbruck konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Durch den Brand kam es für die Dauer von ca. zwei Stunden zu einer Totalsperre der A13 der einen massiven Rückstau in beiden Fahrtrichtungen auslöste.

Durch den Brand kam es zu Beschädigungen des Fahrbahnbelages der Anfang nächster Woche behoben wird.