21.6.2018 – Brand in Nürnberg Boxdorf

22.6.2018 Nürnberg. Kurz vor Mitternacht des 21.6.2018 brach in einem Gartenhaus im Nürnberger Stadtteil Boxdorf ein Feuer aus. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine Verletzten.

Beim Eintreffen der Polizei und Feuerwehr war offenes Feuer in einem Garten der Paul-Löbe-Straße zu erkennen.

Die Berufsfeuerwehr Nürnberg, unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Boxdorf, begann unverzüglich mit den Löscharbeiten. Das schnelle Eingreifen verhinderte noch größeren Schaden.

WERBUNG:

Bisher wurden zwei Garagen, zwei Gartenhäuser sowie ein Wohnanwesen durch das brennende Gartenhaus beschädigt.

Der Sachschaden ist enorm.

Die Ursache des Brandes ist derzeit noch ungeklärt.

Die Brandermittler der Kripo Nürnberg übernahmen die weitere Sachbearbeitung.