21.8.2022 – Junge Frau in Bamberg niedergeschlagen und beraubt – Polizei sucht Zeugen

21.8.2022 Bamberg/Oberfranken. In den frühen Sonntagmorgenstunden schlug ein Mann in der Friedrichstraße in Bamberg eine junge Frau nieder und raubte ihre Handtasche. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen.

Um 4:15 Uhr schlug der Mann die Studentin in der Friedrichstraße von hinten mit einem schweren Fahrradschloss nieder und entriss ihr die Handtasche.

Die 24-Jährige schrie um Hilfe und machte damit einen Passanten auf sich aufmerksam, der zum Tatort eilte und den flüchtigen Täter verfolgte. Dieser verlor bei der Verfolgungsjagd unter anderem die geraubte Handtasche und einen seiner schwarzen Schuhe.

Als der 35-jährige Passant den Räuber stellte, biss ihn dieser in den Unterarm und setzte anschließend seine Flucht in Richtung Bahnhof fort. Die junge Frau erlitt eine Kopfplatzwunde und wurde in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Der couragierte 35-Jährige erlitt eine Bisswunde am Unterarm.

Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich
Zirka 1,75 – 1,78 Meter groß, normale Statur
Zirka 23 – 32 Jahre alt
Dunkle Hautfarbe, Herkunft wahrscheinlich afrikanisch
10 Zentimeter langer Afrohaarschnitt

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Identität des Täters, geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kripo Bamberg zu melden.

Werbung: