22.1.2022 – Fahrt ohne Fahrerlaubnis auf der B16 bei Höchstädt

23.1.2022 Höchstädt. Am Samstagnachmittag gegen 15:30 Uhr wurde ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Ingolstadt auf der B16 bei Höchstädt durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Der Mann hatte zuvor trotz Überholverbot verbotswidrig überholt.

Bei der Kontrolle konnte er zudem keine Fahrerlaubnis zum Führen seines Pkw vorweisen.

Eine Überprüfung ergab, dass die Fahrerlaubnis bereits Anfang 2021 entzogen worden war.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Gegen den Fahrer wurde unter anderem ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Werbung: