22.10.2013 – Fahrrad-Unfall in Schwandorf

23.10.2013 Schwandorf. Bei einem Verkehrsunfall wurde ein 76jähriger Radfahrer so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb.

Der Mann missachtete mit seinem Fahrrad die Vorfahrt eines Pkw und stieß mit diesem zusammen.

Am Dienstag, 22.10.2013, gegen 19:10 Uhr, fuhr der Radfahrer aus einer Zufahrtsstraße zu einem Grundstück in die Klärwerkstraße ein, wurde dort von einem Pkw, Daimler Benz, erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Senior wurde lebensgefährlich verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Die 54jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Nach derzeitigem Sachstand trug der Radler keinen Helm und fuhr ohne Beleuchtung.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden von der Polizeiinspektion Schwandorf geführt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde auch ein Sachverständiger hinzugezogen.


Schreibe einen Kommentar