22.5.2022 – Beleidigung und Bedrohung von Polizeibeamten in Memmingen

23.5.2022 Memmingen. Am Sonntag, 22.5.2022, wurde gegen 13:00 Uhr eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen in die Bahnhofstraße beordert, nachdem ein 58-Jähriger eine Personengruppe belästigt hatte.

Auf Ansprache des 58-Jährigen beleidigte er die eingesetzten Beamten als „Affen“ und drohte diesen, dass sie nicht mehr lange leben würden.

Der 58-Jährige wurde gefesselt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachdem er die eingesetzten Beamten als KGB-Agenten verdächtigte und angab, dass Chinesen seine Frau entführt hätten, wurde auch er in das Bezirkskrankenhaus Memmingen eingewiesen.

(PI Memmingen)