22.5.2022 – Motorrad-Kontrollen

23.5.2022 Friesenried/Ostallgäu. Durch Beamte der Polizeiinspektion Kaufbeuren wurden am Sonntag Schwerpunktmäßig Motorrad-Kontrollen durchgeführt.

Neben abgefahrenen Reifen und fehlenden Reflektoren mussten auch diverse Geschwindigkeitsverstöße der Fahrer festgestellt und geahndet werden.

Neben den Krad-Kontrollen wurden auch die Geschwindigkeitsverstöße der Pkw-Fahrer geahndet. Hierbei fiel ein 20-jähriger Ostallgäuer negativ auf.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Dieser überholte im Überholverbot, fuhr zu schnell und wurde in einer anschließenden Kontrolle positiv auf ein Betäubungsmittel getestet.

Der 20-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, ihn erwartet jetzt ein empfindliches Bußgeld sowie Punkte in Flensburg.

(PI Kaufbeuren)