25.6.2022 – Hoher Sachschaden nach Brand in Kläranlage in Elsenfeld

26.6.2022 Elsenfeld/Unterfranken. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Samstagnachmittag in einem Betriebsgebäude der Gemeinschaftskläranlage ein Feuer ausgebrochen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte ein technischer Defekt ursächlich gewesen sein.

Kurz vor 15:30 Uhr hatte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilungen über den Brand in der Kläranlage erreicht.

Als die Beamten der Polizeiinspektion Obernburg am Einsatzort im Knabenweg eintrafen, drang dichter Rauch aus einem Betriebsgebäude. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Elsenfeld, Obernburg, Eichelsbach, Niedernberg, Rück-Schippach und Großwallstadt führten mit rund 80 Einsatzkräften die Löscharbeiten durch. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Nach ersten Ermittlungserkenntnissen der Obernburger Polizei könnte das Feuer im Bereich einer Lüftungsanlage ausgebrochen sein. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergaben sich bislang nicht.

Die Schadenshöhe dürfte sich nach ersten Schätzungen auf rund 100.000 Euro belaufen. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kriminalpolizei Aschaffenburg durchgeführt.

Werbung: