25.9.2022 – Helfer wird in Augsburg von Männern angegriffen

25.9.2022 Augsburg. Am Sonntag, gegen 04:00 Uhr, verfolgten zwei Männer aus bislang unbekannten Grund einen 18-Jährigen. Dabei erkannte er auch ein Messer in der Hand eines Mannes.

Der 18-Jährige wandte sich im Bereich des Königsplatzes hilfesuchend an einen augenscheinlichen Sicherheitsmitarbeiter, der sich gerade auf dem Nachhauseweg befand.

In der Folge gingen die beiden Männer auf den Sicherheitsmitarbeiter los und verpasstem ihm mehrere Faustschläge.

Werbung:

Kurz nachdem die Polizei über den Vorfall informiert wurde, konnten die beiden Männer (31 und 35 Jahre alt) im näheren Umfeld festgenommen werden. Dabei wurde auch ein Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dieses zwar für den 18-Jährigen bzw. den Sicherheitsmitarbeiter deutlich sichtbar in der Hand gehalten, jedoch nicht aktiv eingesetzt.

Den beiden deutlich alkoholisierten Männern, die aus dem Bereich Kaufbeuren stammen, wurde ein Platzverweis erteilt. Dieser Anordnung folgten die beiden 31- bzw. 35-Jährigen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auch und fuhren mit dem Zug nach Hause. Sie müssen sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung verantworten.

Wegen des Führens des Einhandmessers wird zudem wegen Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.

Werbung: