27.10.2013 – Unfall auf B472 bei Waakirchen

27.10.2013 Waakirchen. Ein 26 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen kam bei einem Verkehrsunfall am frühen Morgen des Sonntag, 27. Oktober 2013, auf der B 472 bei Waakirchen ums Leben.

Die Polizeiinspektion Bad Wiessee führt die Ermittlungen zur Unfallursache.

Der 26-Jährige fuhr gegen 03.35 Uhr mit seinem Skoda auf der Bundesstraße von Bad Tölz kommend in Richtung Waakirchen. Etwa 400 Meter vor dem Ortseingang von Waakirchen kam der Mann, der sich alleine in seinem Fahrzeug befand, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab.

Im weiteren Verlauf schleuderte der Pkw über eine Strecke von 100 bis 150 Metern neben der Fahrbahn entlang und letztendlich in einen quer zur Fahrbahn verlaufenden, kleinen Wasserlauf, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam.

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. An dem Skoda entstand Totalschaden. Die B 472 musste wegen des Unfalles zeitweise komplett gesperrt werden. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle gerufen und mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

Zur Bergung der Person aus dem Fahrzeug, zur Ausleuchtung der Unfallstelle und für Verkehrsmaßnahmen waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Waakirchen, Schaftlach und Dürnbach eingesetzt.


Schreibe einen Kommentar