27.6.2022 – Blitzeinschlag in Hollenbach

28.6.2022 Hollenbach. Am 27.6.2022, gegen 20:30 Uhr, beobachteten mehrere Anwohner der Hauptstraße (Bereich der 60er Hausnummern) wie ein Blitz in einen Stadel einschlug.

Bei der Rettungsleitstelle gingen hierauf mehrere Notrufe ein. Wenige Minuten darauf stand das landwirtschaftliche Lagergebäude an der Hauptstraße in Vollbrand.

In dem Gebäude waren Traktoren, landwirtschaftliche Gerätschaften sowie Holz und Heu gelagert. Personen oder Tiere befanden sich nicht im Stadel und waren auch zu keiner Zeit in Gefahr.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Mehr als 15 Feuerwehren aus der Umgebung waren mit etwa 150 Kräften im Einsatz und verhinderten durch ihr Eingreifen einen Übergriff des Feuers auf andere Gebäude.

Der Brand war nach etwa zwei Stunden unter Kontrolle, jedoch dauerte die abschließende Brandbekämpfung die ganze Nacht an. Daneben waren noch BRK, THW und das Wasserwirtschaftsamt im Einsatz.

Der gesamte Sachschaden lässt sich geschätzt im oberen sechsstelligen Eurobereich einordnen, weswegen die Kripo Augsburg zuständigkeitshalber die Ermittlungen zu dem Fall übernommen hat.

Werbung: