28.11.2021 – Überfall auf Tankstelle in Grafing bei München

29.11.2021 Grafing bei München/Oberbayern. Gestern Abend (28.11.2021) überfiel ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in Grafing bei München und erbeutete dabei einen vierstelligen Bargeldbetrag. Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 20:00 Uhr betrat der mit einem FFP2-Mundschutz maskierte Mann die Tankstelle an der Münchener Straße.

Zunächst verlangte er nach einer Schachtel Zigaretten, zog unmittelbar danach jedoch eine schwarze Waffe und bedrohte die 53-jährige Kassiererin.

Er forderte die Herausgabe von Bargeld und erlangte daraufhin einen vierstelligen Geldbetrag.

Mit seiner Beute flüchtete er anschließend in nördliche Richtung.

Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Ergreifung des Mannes.

Der bislang unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, helle Hautfarbe, trug eine weiße FFP2-Maske, war dunkel gekleidet mit einer schwarzen langen Hose, einem schwarzen Anorak mit Kapuze, schwarzen Sneakern und einer schwarzen Mütze.

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding bittet Zeugen, sich unter 08122/968-0 zu melden.

Werbung: