28.8.2018 – Explosion in Ortenburg

29.8.2018 Ortenburg/Niederbayern. Am Dienstag, 28.8.2018, gegen 13:00 Uhr, kam es in einem Wohnhaus in Ortenburg zu einer Explosion.
Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Bei der Explosion wurde ein 71-jähriger Mann schwer, seine 69-jährige Ehefrau leicht verletzt. Der Mann wurde in eine Spezialklinik geflogen, die Frau kam in ein örtliches Krankenhaus.

Das Gebäude wurde durch die Explosion schwer beschädigt.

WERBUNG:

Die Kriminalpolizei Passau hat die Ermittlungen zur Explosionsursache übernommen.

Nach ersten Erkenntnissen wurden von dem 71-Jährigen im Gebäude Schweißarbeiten durchgeführt, ob diese mit der Explosion in Zusammenhang stehen ist Gegenstand der Ermittlungen.

Das Gebäude kann aufgrund der Beschädigungen zur Zeit nicht betreten werden.

In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde ein Gutachter zur Überprüfung der Statik hinzugezogen, ein weiterer Gutachter wird die Kriminalpolizei bei der Ermittlung der Explosionsursache unterstützen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.