29.10.2013 – Feuer in Gewerbegebiet Asch

29.10.2013 Fuchstal. Heute Vormittag, gegen 10:30 Uhr, geriet die Produktionshalle eines holzverarbeitenden Betriebes im Gewerbegebiet Asch in Brand.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand die Halle bereits in Vollbrand. Personen kamen nicht zu Schaden.

Über die ILS wurde der Brand einer ca. 50 X 20 Meter großen Halle eines Holzwerkes mitgeteilt. Bis zum Eintreffen der zahlreichen Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren stand die Produktionshalle bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile konnte bislang durch die Feuerwehreinsatzkräfte verhindert werden. Die Löscharbeiten werden voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern.

Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber im siebenstelligen Bereich liegen. Vier Arbeiter des Betriebes, die sich bei Brandausbruch in der Halle befanden konnten diese rechtzeitig unverletzt verlassen. Weitere Personen waren nicht gefährdet.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach ersten Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung.

Am Brandort sind neben Kräften der Polizei etwa 150 Feuerwehrleute und ca. 30 Kräfte des BRK im Einsatz.


Schreibe einen Kommentar