29.12.2019 – Brand in Weilheim

30.12.2019 Weilheim/Oberbayern. In den Morgenstunden des Sonntag, 29.12.2019, brannte eine Lagerhalle auf einem landwirtschaftlichen Anwesen. Die Kripo Weilheim hat umgehend die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Am Sonntag, 29.12.2019, gingen kurz nach 04:00 Uhr mehrere Notrufe über eine in Brand stehende Lagerhalle in der Deutenhausener Straße in Weilheim ein.

Zahlreiche Einsatz- und Rettungskräfte begaben sich sofort zum Brandort, konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass die Lagerhalle ein Raub der Flammen wurde.

In der Halle waren unter anderem landwirtschaftliche Gerätschaften und Stroh gelagert worden.

Den insgesamt über 150 Feuerwehrmännern und -frauen gelang es jedoch, ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern.

Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kripo Weilheim übernahmen noch in der Nacht erste Ermittlungen.

Zur Brandursache kann aktuell jedoch noch keine Aussage getroffen werden.

Der Schaden dürfte sich nach ersten Einschätzungen auf einen mittleren sechsstelligen Betrag belaufen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)