3.4.2022 – Brand in Nürnberg

4.4.2022 Nürnberg. Am frühen Sonntagmorgen (3.4.2022) kam es zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Osten. Die Kriminalpolizei geht von einer vorsätzlichen Brandlegung aus und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 03:15 Uhr teilte eine vorbeilaufende Zeugin Rauchentwicklung im Treppenhaus eines Anwesens in der Stephanstraße mit.

Die alarmierte Feuerwehr stellte daraufhin einen brennenden Wäschehaufen im Keller (Waschraum) des Hauses fest, welcher schnell gelöscht werden konnte.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Die genauen Hintergründe sind derzeit noch unklar, jedoch geht die Kriminalpolizei von einer vorsätzlichen Brandlegung aus und bittet um Zeugenhinweise.

Personen, die auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Werbung: