30.1.2013 – Überfall auf Massagestudio in Fürstenfeldbruck

31.1.2013 Fürstenfeldbruck. Zwei bislang unbekannte Täter haben gestern ein Massagestudio in Fürstenfeldbruck überfallen und dabei rund 100 Euro Bargeld erbeutet. Die Kripo Fürstenfeldbruck bittet um Hinweise auf die Täter.

Gegen 16:30 Uhr hatten die beiden Männer das Studio in der Adolf-Kolping-Straße betreten. Unter dem Vorwand einen Termin vereinbaren zu wollen, verwickelten die beiden die allein anwesende Aushilfe zunächst in ein Gespräch.
In dessen Verlauf zog einer der beiden ein ca. 20 cm langes Küchenmesser, bedrohte die junge Frau und forderte Bargeld. Mit einer Beute von 100,– Euro flüchteten die beiden Täter schließlich zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen führte bisher nicht zu deren Festnahme.

Die Männer können wie folgt beschrieben werden: Beide ca. 20-25 Jahre alt, ca. 160-170 cm groß, südländisches Aussehen und ausländischer Akzent, dunkle Haare; einer der beiden hatte die Haare seitlich hochgegelt.

Die Kripo Fürstenfeldbruck hat noch am Mittwochabend die Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 08141/612-0 entgegen genommen.


Werbung

Schreibe einen Kommentar