30.1.2020 – Tödlicher Unfall zwischen Unterbrunn und Oberbrunn

30.1.2020 Gauting/Oberbayern. Heute, 07:35 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus Fürstenfeldbruck mit seinem Opel, Corsa, auf seinem Arbeitsweg die Ortsverbindungsstraße von Unterbrunn nach Oberbrunn.

Der junge Mann geriet ins Bankett, kam vor einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt durch den Unfall tödliche Verletzungen. Eingesetzt waren die Feuerwehren aus Oberbrunn, Unterbrunn und Starnberg.

Die Feuerwehr Unterbrunn befreite den Fahrer aus seinem Fahrzeug. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein unfallanalytisches Gutachten an.

Zur Unfallursache kann noch keine eindeutige Aussage getroffen werden.

Während der Unfallaufnahme war die Ortverbindungsstraße komplett gesperrt.

Der 1995 zugelassene Opel ist ein Totalschaden.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)