31.8.2022 – Trunkenheit im Verkehr in Augsburg

31.8.2022 Augsburg. Am heutigen Mittwoch (31.8.2022), gegen 02:00 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit einem E-Scooter die Berliner Allee auf Höhe des Schlachthofs und ignorierte die Anhaltesignale einer Polizeistreife.

Als er beim Überqueren der Berliner Allee angehalten und kontrolliert werden sollte, warf er den E-Scooter weg und flüchtete zu Fuß in Richtung der Amagasaki-Allee.

Er wurde schließlich von dem ihm folgenden Polizeibeamten eingeholt und kontrolliert.

Ein Alkoholtest ergab hierbei einen Wert von rund 1,4 Promille.

Der Führerschein des 20-Jährigen wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Werbung: