4.7.2022 – Arbeitsunfall im Gemeindegebiet von Aspern/Zaya

5.7.2022 Apern/Niederösterreich. Ein 69-jähriger Mann aus dem Bezirk Mistelbach führte am 4. Juli 2022, gegen 18:30 Uhr, bei einem unbewohnten Anwesen im Gemeindegebiet von Aspern an der Zaya – Altmanns Reparaturarbeiten auf dem Dach durch.

Aus bisher unbekannter Ursache dürfte dabei eine Dachlatte durchgebrochen und der 69-Jährige aus etwa 5 Meter Höhe zu Boden gestürzt sein.

Der 69-Jährige erlitt dabei Verletzungen schweren Grades und schleppte sich noch zu einem etwa 200 Meter entfernten Haus, wo die Rettungskette in Gang gesetzt wurde.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 in das Landesklinikum Horn verbracht.