4.7.2022 – Tödlicher Unfall auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Wörth/Wiesent und Rosenhof

5.7.2022. Am Montag, 04.07.2022, gegen 20:15 Uhr befuhr ein 27jähriger aus dem Landkreis Straubing, mit einem PKW BMW, die BAB A3 in Fahrtrichtung Regensburg.

Zwischen den Anschlussstellen Wörth/Wiesent und Rosenhof wechselte er von der Überholspur auf den rechten Fahrstreifen und fuhr dann auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf und geriet unter den Auflieger.

Der PKW fing anschließend Feuer. Der Fahrer erlitt hierbei tödliche Verletzungen.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Seitens der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs angefordert. Die BAB war diesem Streckenabschnitt gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Der darüber hinaus entstandene Sachschaden beträgt ca. 50 000 Euro.

Die Verkehrspolizei Regensburg hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Werbung: