5.10.2014 – Schlägerei in Bogen

5.10.2014 Bogen/Niederbayern. Am Sonntag, 5.10.2014, gegen 00.50 Uhr, gerieten auf einem Parkplatz am Albertusweg drei Männer im Alter von 45, 39 und 21 Jahren in einen Streit.

Der Streit der Männer endete in einer wechselseitigen Körperverletzung.

Im weiteren Verlauf wurde der 21jährige am Boden liegend festgehalten und angeblich mit einem Fußtritt gegen den Kopf verletzt.
Die drei Beteiligten erlitten bei dem Vorfall leichte Verletzungen.

Die beiden Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen.
Eine Blutentnahme wurde bei beiden durchgeführt.

Die Sachbearbeitung in diesem Fall wurde vom Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeiinspektion Straubing übernommen.

Nach Abschluss der polizeilichen Sachbearbeitung wurden die beiden Beschuldigten nach Rücksprache mit dem Jour-Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Regensburg gegen 06.15 Uhr wieder entlassen.