5.5.2022 – Einbruch in Neustadt bei Coburg

6.5.2022 Coburg. Am Donnerstagabend drang ein Einbrecher in gleich zwei angrenzende Doppelhaushälften ein. Die Kriminalpolizei Coburg sucht Zeugen.

Zwischen 17:30 Uhr und 20:30 Uhr verschaffte sich der Täter über ein Kellerfenster gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten einer Doppelhaushälfte in der Thüringer Straße. Er durchwühlte in Abwesenheit der Bewohnerin sämtliche Schränke und Schubladen und erbeutete circa 1.000 Euro Bargeld.

Der Unbekannte verließ danach das Gebäude durch die Terrassentür. Die Anwohnerin fand diese bei ihrer Rückkehr offenstehend vor.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Auch die angrenzende Doppelhaushälfte blieb nicht vom Langfinger verschont. Ob hier etwas entwendet wurde, muss noch geklärt werden. Neben dem Entwendungsschaden entstand auch Sachschaden an beiden Doppelhaushälften.

Eine Nachbarin beobachtete einen maskierten, circa 180 Zentimeter großen und schlanken Mann in der Einfahrt.

Die Kriminalpolizei Coburg bittet mögliche Zeugen, die zu besagter Zeit im Bereich der Thüringer Straße verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bemerkt haben oder Angaben zur maskierten Person machen können, sich unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 bei den Ermittlern zu melden.

Werbung: