5.9.2022 – Verkehrsbehinderungen wegen der Gedenkveranstaltung „50 Jahre Olympiaattentat“

3.9.2022. Am 05.September 2022 jährt sich der terroristische Anschlag auf israelische Sportler bei den Olympischen Spielen von 1972 zum fünfzigsten Mal. Aus diesem Anlass findet kommenden Montag auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck eine Gedenkveranstaltung statt.

An dieser Veranstaltung werden neben Staatsgästen und politischen Würdenträgern aus dem In- und Ausland auch Angehörige der damaligen Opfer teilnehmen.

Aufgrund der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, Lotsungen und Begleitfahrten muss mit temporären Sperrungen und deshalb erheblichen Verkehrsbehinderungen durch Staus und stockenden Verkehr ab den Mittags- bis in die Abendstunden gerechnet werden. Betroffen sind überwiegend die Fernstraßen zwischen dem Raum um den Flughafen München und Fürstenfeldbruck sowie die hierdurch ebenso belasteten Bedarfsumleitungen.

Die Polizei ist bemüht, die Behinderungen des fließenden Verkehrs so gering wie möglich zu halten. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen gebeten. Es wird empfohlen, vermeidbare Fahrten zu unterlassen oder soweit möglich, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Werbung: