7.1.2019 – Brand in Neustadt an der Donau

8.1.2019 Neustadt an der Donau/Niederbayern. Am Montag, 7.1.2019, brannte im Stadtteil Schwaig eine Holzhütte nieder. Durch den Brand wurden auch benachbarte Häuser beschädigt.

Aus noch unbekannter Ursache geriet um 21:30 Uhr in der Lindenstr. ein Holzschuppen mit Gerätehaus in Brand.

Das Feuer griff auch noch auf das Dach des dazugehörigen Wohnhauses über. Bei einem Nachbarhaus gingen Fensterscheiben zu Bruch und ein weiteres Gartenhäuschen ging ebenfalls in Flammen auf. Während der Löscharbeiten wurden auch die Bewohner der Nachbarhäuser evakuiert.

WERBUNG:

Ein Mann musste vor Ort wegen leichter Rauchgasinhalation vom Rettungswagen versorgt werden. Sonst wurde niemand verletzt.

Im abgebrannten Holzschuppen befanden sich 40 Ster Brennholz. Der Gesamtschaden wird auf über 100 000 Euro geschätzt.

Die Sachbearbeitung wurde vom Kriminaldauerdienst aus Landshut übernommen.