9.5.2020 – Tödlicher Unfall auf der B8 bei Rain

10.5.2020 Rain/Niederbayern. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw erlitt ein 62-jähriger Pkw-Insasse tödliche Verletzungen.

Am 9.5.2020, gegen 09:55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße B 8, im Gemeindebereich Rain, ein tödlicher Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 71-jähriger Mann mit seinem Skoda Fabia die B 8 von Straubing kommend in Richtung Regensburg. Im Fahrzeug befand sich neben dem Fahrzeugführer ein 62-jähriger Beifahrer.

An der Kreuzung B8 / Kreisstraße SR 20 wollte der Pkw-Fahrer nach links in Richtung Rain abbiegen.

Zum selben Zeitpunkt befuhr ein 52-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die B 8 von Regensburg kommend in Richtung Straubing.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete der Skoda-Fahrer die Vorfahrt des Lkw-Fahrers, wodurch es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß gekommen ist.

Durch den Zusammenstoß wurde der Fahrer des Pkw schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Straubing geflogen.

Der 62-jährige Beifahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter an die Unfallstelle hinzugezogen.

Der Pkw wurde durch die Polizei sichergestellt.

Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizeiinspektion Straubing aufgenommen.

(Symbolfotos: Bayerische Polizei)