“Groupies bleiben nicht zum Frühstück” 9.4.2013

Apr
9
20:15

“Groupies bleiben nicht zum Frühstück” am Dienstag, 9.4.2013, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots). Ein absoluter Teenietraum: Lila (Anna Fischer) lernt den Sänger (Kostja Ullmann) der zurzeit angesagtesten Band kennen. Der ist nicht nur gutaussehend und total am Boden geblieben, sondern verliebt sich auch noch auf den ersten Blick in sie.

Statt böser Stiefschwestern gibt es in Marc Rothemunds (“Sophie Scholl“) moderner Cinderella-Story kreischende Fans, aufdringliche Paparazzi und einen ruhmsüchtigen Manager, die versuchen die Beziehung zu zerstören …

SAT.1 zeigt “Groupies bleiben nicht zum Frühstück” am Dienstag, 9. April 2013, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Als die 17-jährige Lila (Anna Fischer) von einem Austauschjahr in den USA nach Berlin heimkehrt, hat sich einiges verändert. Ihre Mutter (Inka Friedrich) ist mit einem wesentlich jüngeren Taxifahrer liiert, ihre kleine Schwester Luzy (Amber Bongard) hat sich zum launischen Teenager gewandelt.

Luzy schmachtet die Mitglieder der Rockband Berlin Mitte an, die während Lilas Abwesenheit zu Megastars avancierten. Doch das Leben der Heimkehrerin wird noch mehr auf den Kopf gestellt, als sie Chriz (Kostja Ullmann) trifft: Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick. Die Sommer-Romanze könnte perfekt sein – Doch dann erfährt Lila, dass Chriz der Frontmann von Berlin Mitte ist. Lila findet sich in einem Albtraum voller kreischender Teen-Mädels, neiderfüllter Mitschülerinnen und aufdringlicher Paparazzi wieder …

Groupies bleiben nicht zum Frühstück” Am Dienstag, 9. April 2013, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV

D 2010
Regie: Marc Rothemund
Genre: Komödie

Auch in SAT.1 HD – in HD und schärfer als die Realität! Mehr Infos unter www.hd.sat1.de

“Groupies bleiben nicht zum Frühstück” am Dienstag, 9.4.2013, um 20:15 Uhr in SAT.1


Werbung